In Westafrika, Bali, Nordthailand und Tirol

Ausstellung vom 8. Dez. 2018 bis 18. August 2019



Sobald man nach wilden Gestalten, nach Ungeheuern, nach Mischwesen und Masken zu suchen beginnt, findet man sie überall. Sie sind wandelbar, tauchen nach Jahrhunderten in anderen Zusammenhängen wieder auf, faszinieren, erschrecken, kämpfen für oder gegen das Böse, veranschaulichen gesellschaftliche Wandlungsprozesse oder zeigen Geisterwesen zwischen Himmel und Erde. Zuallererst aber bieten sie Erkenntnisse über uns selbst, denn schließlich erschaffen wir Menschen diese wilden Gestalten mit unserer eigenen Vorstellungskraft.





Ausstellung vom 8.12.2018 - 18.8.2019


Mit Leihgaben von:

Tiroler Landesmuseen, Volkskunstmuseum Innsbruck

Brauchtumsgruppe Schwaz

Schell Collection, Graz

Sammlung Chesi der Stadt Schwaz


Sponsor: OTRANS Transport GmbH, www.otrans.at


Fotografien von Charles Fréger www.charlesfreger.com


KONTAKT

 

MUSEUM DER VÖLKER​

St. Martin 16

A-6130 Schwaz​

+43 (0)5242 66090

info@museumdervoelker.com​

ÖFFNUNGSZEITEN

Donnerstag bis Sonntag 10.00 bis 17.00 h

letzter Einlass 16.15 h

Impressum | Datenschutz

© Museum der Völker - Kulturverein