FÜHRUNG & GESPRÄCH MIT REGULA TSCHUMI, 19. APRIL 2018, 18.00 UHR

Verschiedene Forschungen zu kunst- und religionsethnologischen Themen führten die Ethnologin Regula Tschumi mehrmals nach Ost- und Westafrika. Seit 2002 verbrachte sie insgesamt über fünf Jahre bei den Ga im Süden Ghanas. Sie publizierte mehrere Artikel in Kunstkatalogen und Fachzeitungen sowie den 2006 erschienen Text-Bild-Band „Die vergrabenen Schätze der Ga. Sargkunst aus Ghana, der 2008 ins Englische übersetzt und 2014 neu aufgelegt wurde. 2013 promovierte sie an der Universität Basel in Ethnologie mit einer Arbeit zu den figürlichen Sänften der Ga. Regula Tschumi ist mit ihrer Feldforschung an verschiedenen Ausstellungsprojekten beteiligt. Aktuell in der neuen Dauerausstellung des Musée d’ethnographie Neuchâtel MEN: «Africa Pulp» der Künstler M.S. Bastian und Isabelle L.


Foto: ©Regula Tschumi

www.regulatschumi.ch


#fantasycoffins #regulatschumi #kudjoeafuto #unvergessenmachen #museumdervölker

KONTAKT

 

MUSEUM DER VÖLKER​

St. Martin 16

A-6130 Schwaz​

+43 (0)5242 66090

info@museumdervoelker.com​

ÖFFNUNGSZEITEN

Donnerstag - Sonntag 10.00 - 17.00 h

letzter Einlass 16.15 h

Impressum | Datenschutz

© Museum der Völker - Kulturverein