FILM VON GERT CHESI


Filmpremiere, 11. November 2015, 20:00 Uhr


Afrikanische Heilmethoden sind bis heute tief in den autochthonen Kulturen verankert. Neben den pflanzlichen und mineralischen Medizinen spielen die religiösen Aspekte eine wichtige Rolle. Sie bedienen sich eines reich bevölkerten Götterhimmels, dessen Geistwesen angerufen werden. Im ersten Teil dieser Dokumentation werden verschiedene Methoden vorgestellt, der zweite Teil bezieht sich auf konkrete Behandlungen, die mit Hilfe von Medizinen und Geistern erfolgen. Die junge Togolesin Ahouefa hat ihren eigenen Geist verärgert. Rituelle Waschungen und medizinale Therapien finden in den Voodoo-Tempeln Togos und Benins statt. Verschiedene Heiler und deren unterschiedliche Systeme werden filmisch festgehalten und erklärt.

KONTAKT

 

MUSEUM DER VÖLKER​

St. Martin 16

A-6130 Schwaz​

+43 (0)5242 66090

info@museumdervoelker.com​

ÖFFNUNGSZEITEN

Donnerstag - Sonntag 10.00 - 17.00 h

letzter Einlass 16.15 h

Impressum | Datenschutz

© Museum der Völker - Kulturverein