PROGRAMM 12.00 - 15.00

KOSTENLOSER ZUGANG ZU MUSEUM zwischen 12.00 - 15.00

Ihre Eintrittskarte ist das ORF Radio Tirol Kennwort, welches Sie an diesem Tag vormittags in „ORF Radio Tirol“ hören.


• Die Museumsführungen für Erwachsene finden um 12.30 und um 14.00 statt und gewähren Einblicke in drei Ausstellungen im EG und 1. OG

• Kinderführungen um 12.30 und 14.00: SCHATTENTHEATER und BASTELN: Spiel mit und gestalte deine eigene Figur

• Kulinarisch werden Sie von KOCHSCHLITTEN, dem Foodtruck aus Tirol, ab 11.30 mit exotischen Speisen verwöhnt

• Das Museumscafé bietet Erfrischungen und Kaffee

• Bei der ORF-Verlosung werden JAHRESKARTEN des MDV verlost. Die Jahreskarte berechtigt zum Gratis-Eintritt für 1 Jahr



MENSCHEN – KULTUREN – GESCHICHTEN

Das Museum der Völker bietet die einzigartige Gelegenheit, scheinbar vertraute und fremde Lebensweisen zu erleben und zu entdecken. Mit anregenden Erlebnisangeboten erlaubt das Museum der Völker dabei interaktive Einblicke und garantiert für alle Altersgruppen eine „Rundreise ohne Flugzeug“ in weit entfernte oder manchmal ganz nahe Regionen der Erde.

WAS IST FREMD UND WAS VERTRAUT? WO GEHÖRE ICH DAZU? WIE SIEHT EIN „GUTES LEBEN“ AUS? WAS ERWARTET MICH NACH DEM TOD? WER BLEIBT IM GEDÄCHTNIS? WOVOR FÜRCHTE ICH MICH? UND WEN VEREHRE ICH ZWISCHEN HIMMEL UND ERDE?

Das Museum der Völker in der Stadt Schwaz bietet die einzigartige Gelegenheit, scheinbar vertraute und fremde Lebensweisen zu erleben und zu entdecken. Mit anregenden Erlebnisangeboten erlaubt das Museum der Völker dabei interaktive Einblicke und garantiert für alle Altersgruppen eine „Rundreise ohne Flugzeug“ in weit entfernte oder manchmal ganz nahe Regionen der Erde.


AUSSTELLUNGEN

ZWISCHEN HIMMEL UND ERDE

"Das was du heute denkst, wirst du morgen sein." Buddha Shakyamuni

Spiritualität, Religion, Philosophie, säkulare Ethik? Ausgehend von der fernöstlichen Lehre des Siddharta Gautama lädt die Ausstellung ein, sich mit immer aktuellen Fragen des Mensch-Seins zu beschäftigen: Was ist ein gutes Leben? Wofür trete ich ein? Was bedeutet Gemeinschaft für mich?


UNGEHEUR WILD - In Westafrika, Bali, Nordthailand und Tirol

Sobald man nach wilden Gestalten, nach Ungeheuern, nach Mischwesen und Masken zu suchen beginnt, findet man sie überall. Sie sind wandelbar, tauchen nach Jahrhunderten in anderen Zusammenhängen wieder auf, faszinieren, erschrecken, kämpfen für oder gegen das Böse, veranschaulichen gesellschaftliche Wandlungsprozesse oder zeigen Geisterwesen zwischen Himmel und Erde. Zuallererst aber bieten sie Erkenntnisse über uns selbst, denn schließlich erschaffen wir Menschen diese wilden Gestalten mit unserer eigenen Vorstellungskraft.


UNVERGESSEN MACHEN

Zäsur, Ende, Abschied, Neubeginn oder Schwelle? Der Tod ist für Menschen ein Mysterium. Die Ausstellung vergleicht Totenkulte, Bestattungsrituale, Ahnengedenken der Toraja, Ewe, Fante, Yoruba, Ga und der Tiroler_innen.





KONTAKT

 

MUSEUM DER VÖLKER​

St. Martin 16

A-6130 Schwaz​

+43 (0)5242 66090

info@museumdervoelker.com​

ÖFFNUNGSZEITEN

Donnerstag bis Sonntag 10.00 bis 17.00 h

letzter Einlass 16.15 h

Impressum | Datenschutz

© Museum der Völker - Kulturverein