Maria Ma - Hackbrett Solo

Das Hackbrett, fast ausschließlich in der Volksmusik des Alpenraumes zu finden, gibt es in ähnlicher Form in vielen Kulturen auf der ganzen Welt. Maria Ma hat auf diesem sphärisch klingenden Saiteninstrument ihren ganz eigenen Stil entwickelt. In ihrem Soloprogramm spielt sie ausschließlich eigene Kompositionen, verwebt komplexe Rhythmik mit bizarren Klängen zu einem völlig neuen Hörerlebnis und öffnet die Tür zu einer musikalischen Welt, die so gar nicht den gewohnten Vorstellungen von Hackbrettmusik entspricht. Maria Ma spielt Hackbrett seit ihrem 5. Lebensjahr, ist Begründerin und Leiterin des mehrfach ausgezeichneten Projektes „Free Beat Company“, tritt als Hackbrettsolokünstlerin sowie mit ihren eigenen Ensembles auf und arbeitet als Komponistin, Bühnen und Studiomusikerin unter anderem für und mit mit Gert Steinbäcker und Schiffkowitz (STS), Ina Regen, Ulli Bäer  Bluatschink, Christian Kolonovits, Markus Schirmer, SCURDIA, Klaus Trabitsch, Otto Lechner, Peter Rosmanith, Felix Mitterer, Freilichtspiele Lana, Ben Becker, Julia Gschnitzer, ORF www.maria-ma.com


Eintritt: € 8,-


TIPP: Museumsführung durch die Ausstellungen um 17.30; Preis € 11,- (inkl. Konzert um 19.30)


KONTAKT

 

MUSEUM DER VÖLKER​

St. Martin 16

A-6130 Schwaz​

+43 (0)5242 66090

info@museumdervoelker.com​

ÖFFNUNGSZEITEN

Donnerstag bis Sonntag 10.00 bis 17.00 h

letzter Einlass 16.15 h

Impressum | Datenschutz

© Museum der Völker - Kulturverein

Das Museum der Völker ist

aufgrund der COVID-19-Maßnahmen

bis 30. November 2020 behördlich GESCHLOSSEN.